Home
Unternehmen
Erfahrung
Leistungen
Referenzen
Kontakt

Spezielle Entwicklungen.

Das Entwicklungsbüro steht für individuelle Speziallösungen im Maschinenbau. Verschaffen Sie sich hier anhand aktueller Entwicklungsbeispiele einen Eindruck von unserer Leistungs- fähigkeit:

Zum Beispiel LED-Modul für Farb-Filmscanner
(Abfolgebelichtung Rot, Grün, Blau und Infrarot)

Als Besonderheit war hier verlangt, dass auch Einzelbild- Filmstückchen gehandhabt werden können. Der dafür benötigte mechanische Aufwand lässt nur minimalen Raum für die Beleuchtung, die sehr hell, gleichmäßig und schaltbar mehrfarbig sein muss. Durch die Entwicklung einer speziellen Verdrahtungsmethode konnten 748 LED, jede einzelne mit einem mikroskopischen Reflektor ausgestattet, auf der Fläche eines Kleinbildnegativs untergebracht werden. Auch einschließlich der gesamten Halterung und einer speziellen Kühlung benötigt dieses Modul weniger Platz als ein Diarähmchen.

Zum Beispiel Spezial-Greifer für Papier-Schmucktaschen in der Zuführung einer Verpackungsanlage

Mehrere vorangegangene Versionen der Vereinzelung mittels Vakuum befriedigten nicht. Abhilfe schaffte dieser rein mechanische Greifer, der durch ein Viergelenkgetriebe mit verstellbarer Kinematik geradlinig in die Tasche hineingreift und sie anschließend in einer Drehbewegung vereinzelt und dem Weitertransport zuführt. Mit der Matrix-Anordnung von 35 Vereinzelungsfächern auf geringst- möglichem Raum wurde die Zugänglichkeit verbessert.

Zum Beispiel Becherzuführung für eine Lebensmittel-
Abfüllanlage

Die kontinuierlichen Leistungssteigerungen in der Abfülltechnik erfordern auch neue Methoden bei der Zuführung der Leerbecher. Auftrag war zunächst eine Doppelreihenzuführung, doch zeigte die Situationsanalyse deutliche Vorteile für eine mit doppelter Geschwindigkeit getaktete Einzelreihenzuführung. Die Funktionsabfolge wurde optimiert, das Gewicht durch streng funktionsbezogene Konstruktion minimiert. Zudem wurden konsequent servogeregelte Elektroantriebe vorgesehen. Die dadurch verringerte mechanische Komplexität der Baugruppe brachte entscheidende Vorteile an Geschwindigkeit und Sicherheit.

Zum Beispiel Kompaktgehäuse für präzisionsoptische Komponenten einer Qualitätskontrolle für Druckprozesse

Aufgabe war hier die bauraumoptimierte Auslegung eines Gehäuses, das beliebig gefaltete Strahlengänge ermöglicht. Dank neuester 3D-Konstruktionsmethodik entstehen im Konstruktionsprozess die (trotz komplexer Form) exakten Fertigungsdaten für passgenaue Blechwände. Das Ergebnis ist ein wirtschaftlich zu fertigender, einfach zu montierender und von eventuellen Verformungen des Chassis entkoppelter, in sich steifer Komponententräger.

Zum Beispiel Mühlenvorbehälter für eine Futtermittelfabrik

Hier ging es um die Optimierung von Funktion, Montage und Fertigung. Die in 3D-CAD präzise ausgeführte Integration der Flansche in den Blechzuschnitt spart ca. 80% Schweißnahtlänge. Die moderne Konstruktionsmethodik ermöglicht zudem eine schnelle und problemlose Serienfertigung des Modells auch in anderen Baugrößen. Denn sämtliche Blechteile, aber auch die für störungsfreie Wärmedehnung speziell gestalteten und befestigten Auskleidungsplatten sowie alle Anschlusselemente sind logisch so mit einem Mastermodell verknüpft, dass alle Fertigungsunterlagen und CNC-Zuschnittdaten für beliebige andere Größen nach Eingabe der neuen Hauptmaße automatisch komplett und passgenau erzeugt werden.

Mehr zu den Referenz-Beispielen gern im persönlichen Gespräch oder auf Anfrage.
Copyright © 2017 Das Entwicklungsbüro | Impressum